google-site-verification: google4a6593aaf776f905.html
Ihr Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Pflanzenhof Vaihingen bei Stuttgart

AGB's


§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich, Begriffe

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Fassung für alle Bestellungen Anwendung, die über das Internetportal www.pflanzenhof-vaihingen.de einschließlich Unterseiten, getätigt werden.
  2. Verantwortlich und Vertragspartner des Kunden (nachfolgend: Besteller) ist Herr Rainer Hatt e.K., Im Johannesgraben 5, 70563 Stuttgart (Vaihingen), Tel.: 0711 / 68 68 92 30, Fax: 0711 / 68 68 92 312, E-Mail: info@pflanzenhof-vaihingen.de, Web: www.pflanzenhof-vaihingen.de (nachfolgend: www.pflanzenhof-vaihingen.de).
  3. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, außer www.pflanzenhof-vaihingen.de stimmt der Geltung ausdrücklich und schriftlich zu.
  4. Besteller können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein.

a) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

b) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

c) Bestellung ist der Abschluss des Bestellvorgangs durch Absenden an www.pflanzenhof-vaihingen.de

  1. Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Vertragsabschluss

  1. Das auf www.pflanzenhof-vaihingen.de dargestellte Warensortiment stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots durch den Besteller dar (invitatio ad offerendum).
  2. Das mit der Bestellung abgegebene Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags  ist für den Besteller bindend, wenn es nicht vor Zugang des Angebots gegenüber www.pflanzenhof-vaihingen.de widerrufen wird.
  3. Das mit der Bestellung angegebene Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags wird von www.pflanzenhof-vaihingen.de durch ausdrückliche Annahmeerklärung oder konkludent durch Übersenden der bestellten Ware angenommen.
  4. Die Darstellung auf www.pflanzenhof-vaihingen.de kann von der tatsächlichen Erscheinung der angebotenen Waren abweichen. Dies gilt insbesondere hinsichtlich der Farben, die je nach verwendenter Hard- und Software und deren Einstellungen abweichen kann. Dies gilt bei Pflanzen auch hinsichtlich Form, denn keine Pflanze gleicht exakt einer anderen. Der Besteller erhält der Bestellung entsprechende Pflanzen hinsichtlich Größe und Güte ohne Anspruch auf Lieferung einer Pflanze zu haben, die der auf www.pflanzenhof-vaihingen.de dargestellten exakt entspricht. Eine solche geringfügige Abweichung stellt keinen Mangel dar, sofern dies dem Besteller im Einzelfall zumutbar ist.

 

 

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die auf www.pflanzenhof-vaihingen.de angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die Umsatzsteuer in jeweils gesetzlich festgelegter Höhe (Stand 2012: 7% bzw. 19% je nach Warengruppe).
  2. Der Besteller ist grundsätzlich verpflichtet, die Bezahlung vor Versendung der bestellten Ware vorzunehmen, wenn nicht www.pflanzenhof-vaihingen.de sich im Einzelfall ausdrücklich bereiterklärt, in Vorleistung zu gehen. Die Bezahlung kann mittels Kreditkarte, durch Überweisung, per Nachnahme oder in bar im Pflanzenhof-Vaihingen erfolgen. www.pflanzenhof-vaihingen.de ist im Einzelfall berechtigt, eine andere Form der Bezahlung zu bestimmen.
  3. Zahlungen per Lastschrift werden nicht akzeptiert, wenn www.pflanzenhof-vaihingen.de dem nicht im Einzelfall zustimmt. Im Falle einer Bezahlung im Lastschriftverfahren ermächtigt der Besteller sein Bankhaus unwiderruflich, seine Kontaktdaten herauszugeben.

 

§ 4  Eigentumsvorbehalt

  1. Gegenüber Verbrauchern bleibt  die Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von www.pflanzenhof-vaihingen.de. Informationen zu Zahlungsbedingungen finden Sie unter § 3 dieser AGB.
  2. Ist der Besteller Unternehmer,  behält sich www.pflanzenhof-vaihingen.de das Eigentum an der Ware vor, bis alle Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vollständig beglichen sind.  Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt an www.pflanzenhof-vaihingen.de bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrags ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. www.pflanzenhof-vaihingen.de nimmt die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Unternehmer zur Einziehung der Forderung ermächtigt. www.pflanzenhof-vaihingen.de behält sich vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.
  3.  

§ 5 Versandkosten, Lieferung

  1. Die im Rahmen der Bestellung entstehenden Versandkosten werden vor dem Absenden der Bestellung angezeigt. Die Versandkosten beinhalten die Verpackung und den Transport zum Besteller oder der vom Besteller angegebenen Versandadresse und gelten grundsätzlich für die Versendung an eine Versandadresse innerhalb Deutschlands, sofern nichts anderes angegeben ist.
  2. Bei Lieferungen an eine Versandadresse außerhalb Deutschlands können andere Versandkosten entstehen.
  3. www.pflanzenhof-vaihingen.de bestimmt das jeweilige Transportunternehmen nach eigenem Ermessen, wenn nicht auf ausdrücklichen Wunsch des Bestellers ein bestimmtes Transportunternehmen ausgewählt werden soll. Die in diesem Falle gegebenenfalls abweichenden Versandkosten trägt der Besteller.
  4. Mit Auslieferung der bestellten Ware beim Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Auslieferung der bestellten Ware bestimmten Person oder Anstalt, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung auf den Besteller über.
  5. Ist die bestellte Ware bei Bestellung nicht vorrätig, wird www.pflanzenhof-vaihingen.de die Ware unverzüglich bestellen, den Besteller unverzüglich darüber informieren und ihm den voraussichtlichen Liefertermin mitteilen.
  6. Ist die bestellte Ware nicht mehr lieferbar, wird www.pflanzenhof-vaihingen.de den Besteller unverzüglich darüber informieren. In diesem Falle ist www.pflanzenhof-vaihingen.de zum Rücktritt berechtigt.
  7. www.pflanzenhof-vaihingen.de ist zur Teillieferung berechtigt, sofern dem Besteller eine Teillieferung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zumutbar ist. Dem Besteller entstehen dadurch keine Mehrkosten.
  8. Kann wegen nicht vollständiger bzw. fehlerhafter Adresse keine Zustellung erfolgen, ist www.pflanzenhof-vaihingen.de berechtigt, die Vesandkosten sowie gegebenenfalls weiteren entstanden Schaden zu berechnen, es sei denn, der Besteller weist nach, dass ein Schaden nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist.
  9. www.pflanzenhof-vaihingen.de ist bemüht, die Bestellung innerhalb von drei Werktagen zu bearbeiten und die Bestellung innerhalb von sieben Werktagen auszuliefern. Angaben zu Verfügbarkeit, Versand- und Liefertermin der Bestellung stellen lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte dar. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Bearbeitungs-, Versand- oder Liefertermine dar, außer bei der Bestellung wurde ausdrücklich von www.pflanzenhof-vaihingen.de ein verbindlicher Termin genannt. www.pflanzenhof-vaihingen.de erklärt sich bereit, im Rahmen des jeweils Möglichen ausdrücklich gewünschte Liefertermine der Besteller zu berücksichtigen, übernimmt aber keine Gewährleistung für deren Einhaltung durch das jeweilige Transportunternehmen.

 

§ 6 Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung für Verbraucher

  1. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren mit Eingang der ersten Teillieferung. Der Widerruf ist zu richten an:

Pflanzenhof Vaihingen

Herrn Rainer Hatt e.K.
Im Johannesgraben 5
70563 Stuttgart

2.    Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für www.pflanzenhof-vaihingen.de mit deren Empfang.

3.    Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Recht zum Widerruf nach § 6 Nr. 1 besteht nicht, bei der Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Bestellers angefertigt werden oder eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die zur Rücksendung ungeeignet oder schnell verderblich sind, bei Datenträgern, die vom Besteller entsiegelt wurden und bei Printmedien sofern nicht der Besteller Verbraucher ist und seine Bestellung telefonisch abgegeben hat.

 

§ 7 Transportschäden

Der Besteller ist verpflichtet, die Ware unverzüglich auf Transportschäden zu prüfen. Sofern Schäden an Verpackung und/oder Ware offensichtlich sind, hat der Besteller dies beim Zusteller sofort zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Der Besteller ist in diesem Falle verpflichtet, www.pflanzenhof-vaihingen.de hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

 

§ 8 Gewährleistung und Haftung

  1. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Ablieferung der bestellten Ware bei der Versandadresse. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr und beginnt mit Ablieferung der bestellten Ware bei der Versandadresse. Die einjährige Gewährleistung gilt nicht bei www.pflanzenhof-vaihingen.de, seinem gesetzlichen Vertreter oder seinen Arbeitnehmern und Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen zurechenbaren schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schäden bzw. Arglist von www.pflanzenhof-vaihingen.de, seinem gesetzlichen Vertreter oder seinen Arbeitnehmern und Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.
  2. Erkennbare Mängel sind unverzüglich, d. h. innerhalb von 5 Werktagen ab Erhalt der Ware schriftlich unter Angabe von Rechnungsnummer, Rechnungsdatum
    und Kundennummer anzuzeigen.
  3. Für mangelhafte Ware erfolgt nach Wahl von www.pflanzenhof-vaihingen.de Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung. Ist dies unmöglich, für www.pflanzenhof-vaihingen.de mit unverhältnismäßigen Aufwendungen verbunden oder dem Besteller unzumutbar, kann der Kaufpreis gemindert werden, falls hierzu Einvernehmen zwischen dem Besteller und www.pflanzenhof-vaihingen.de hergestellt werden kann oder es erfolgt Rücktritt vom Vertrag. Außer im Falle der Minderung ist der Besteller verpflichtet, die mangelhafte Ware an www.pflanzenhof-vaihingen.de zurückzusenden. Die hierzu erforderlichen Transportkosten trägt www.pflanzenhof-vaihingen.de.
  4. Kommt www.pflanzenhof-vaihingen.de der Verpflichtung nach § 8 Nr. 4 nicht innerhalb von 30 Tagen nach, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die Frist beginnt mit Zugang der zurückgesendeten Ware bei www.pflanzenhof-vaihingen.de.
  5. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere auch wegen Mangelfolgeschäden, werden nicht ersetzt, wenn www.pflanzenhof-vaihingen.de, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Arbeitnehmer und Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.
  6. Geringe Abweichungen hinsichtlich Farbe, Form oder Oberflächenbeschaffenheit stellen i. d. R. keine Mängel dar, wenn eine konkrete Abweichung im Einzelfall dem Besteller nicht unzumutbar ist.
  7. Ist der Besteller Unternehmer, ist er verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und Mängel innerhalb von 7 Tagen ab Erhalt der Ware www.pflanzenhof-vaihingen.de schriftlich anzuzeigen. Bei Verletzung dieser Pflicht ist die Geltendmachung von Ansprüchen ausgeschlossen. Gegenüber Unternehmern gelten als Beschaffenheit der Ware nur die eigenen Angaben von www.pflanzenhof-vaihingen.de und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
  8. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit soweit ein Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes übernommen wurde, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit ansonsten zwingend gesetzlich vorgeschrieben, haftet www.pflanzenhof-vaihingen.de unbeschränkt.
    Sofern wesentliche Pflichten aus dem Vertrag betroffen sind, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, ist die Haftung von www.pflanzenhof-vaihingen.de bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung wegen leicht fahrlässiger Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

 

§ 9 Datenschutzerklärung

  1. Die vom Besteller erhobenen Daten werden von www.pflanzenhof-vaihingen.de  gespeichert. Eine Herausgabe dieser Daten an Dritte erfolgt ausschließlich dann, wenn es zur Bearbeitung der Bestellung notwenig ist, wie z. B. die Bekanntgabe der Versandadresse an den mit der Versendung beauftragten Dienstleister. Zur Abwicklung von Zahlungen kann es erforderlich sein, die Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiterzugeben. Der Besteller willigt in eine solche Weitergabe seiner Daten ein, die für die Abwicklung der Bestellung unverzichtbar ist.
  2. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Besteller das Recht auf unentgeltliche Auskunft bezüglich der über ihn gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Das Recht ist unmittelbar gegenüber www.pflanzenhof-vaihingen.de geltend zu machen.

 

§ 10 Gerichtsstand, geltendes Recht, Schlußbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen..
  2. Soweit der Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist, ist der Gerichtsstand am Sitz von www.pflanzenhof-vaihingen.de, soweit kein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. Dasselbe gilt, auch wenn der Besteller Verbraucher ist, wenn der Besteller zum Zeitpunkt der Klageerhebung im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, sein gewöhnlicher Aufenthalt unbekannt ist oder er nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der ZPO verlegt. www.pflanzenhof-vaihingen.de ist berechtigt, auch an einem anderen zulässigen Gerichtsstand zu klagen.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die dem Gewollten am nächsten kommt.